Thoughts Of Life – Lebens Gedanken 145

excerpts of my diary”

Auszüge aus meinem Tagebuch”

Es ist die Zeit der Punkt in meinem Leben

in dem das nicht sein, mein sein ist.

In dem Moment, wo erfolg, Anerkennung und Liebe

einen zweiten Rang bekommt und Bedeutung verliert.

Suche ich Freundschaft finde ich Missverständnis

hoffe ich auf Liebe, ist es Trennung welche mich begrüsst.

Suche ich nach Erfolg, so ist vergessen mein Teil.

Nicht sein, wir mein sein.

it is this time in my life

in which not-being has become my being

It is the moment, in which success, recognition and love

becomes not first and foremost and loses meaning.

Am I searching for friendship I only find misunderstandings

Am I hoping for love, I can only greet separation

Am I looking for success, I am only part of oblivion

Not being, becomes my being.

–  – –

ich stehe nicht vor dem Richter

kein Gott und kein Jurist spricht Urteil über mich

Sünder, Pfarrer, Opfer, Richter und Jury

Das bin ich, mein ich richtet

mein ich bestraft

mein ich sündet

mein ich ist wie reue

mein ich ist mein Richter

Schuldig, Zwecklos

 

I do not stand in front of a judge

no God and no lawyer is speaking judgment over me

Sinner, pastor, judge and jury

that is me, my being is judging

my self is punishing me

my self is sinning

my self is like regret

my self is my judge

guilty, without reason

 

–  – –

woher ich weis das ich inkomplett bin?

wieso ich erkenne das meine Ganzheit fehlt?

es ist nicht der Schmerz

es ist nicht die Trauer

es ist nicht die Einsamkeit

es ist die Einseitigkeit meines Journals

es ist das kraftlose weiterblättern

nachdem nur eine Seite gefüllt wurde

die halb-batzigkeit der Wörter

und der Sinn-verlorene Erschaffer

der seine Ganzheit in hälftenen sucht

 

how I know that I am incomplete?

how I knot that I am missing completeness?

it is not the pain

it is not the sadness

it is not the lonelyness

it is the one sidedness of my journal

that feeble turn of the pages

after only one side has been filled

the halfheartedness of the words

and the pointless creator

who is looking for his completeness

in halves

–  – –

 

we are loosing

with every day

and every wall

we brick away our

humanity

we have lost

and still people celebrate

their existence

so it will happen

that the world will end

to the sounds of bombs

and applause

wir verlieren

mit jedem Tag

mit jeder Mauer

mauern unsere Menschheit ein

wir haben verloren

und trotzdem feieren die Menschen

ihre Existenz

so wird es passieren

das die Welt enden wird

zu den Geräuschen von bomben

und Applaus

–  – –

XV  26/08/16

–  – –

if you enjoy my writing  you can support me
with a monthly donation on Patreon
–  – –
falls euch meine Schreiberei gefällt könnt Ihr mich
mit einer monatlichen spende auf Patreon unterstützen 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s