Thoughts Of Life – Lebens Gedanken 143

excerpts of my diary”

Auszüge aus meinem Tagebuch”

forgetting everyday business

the root of all our problems

den Alltag vergessen

die Würze allen Übels

–  – –

when even the virtual you

fails to deliver

you know you have a problem

wenn sogar das Virtuelle ich

seine Ziele nicht erreicht

dann weist du du hast ein Problem

–  – –

Ich habe Musik im Rücken

Sterne über dem Kopf

Vodka im Becher

Und Rauch in der Lunge

Ich habe schmützige Fantasien

Über schöne Frauen

Ich habe Glück

Musik im Rücken

Und ein Sommermond

I have music behind me

Stars over me

Vodka in a cup

And smoke in my lungs

I have dirty fantasies

Of beautfiful women

I got luck

Music having my back

And a summers moon

–  – –

vergiss die Masse in deinem Rücken

zähle die Sterne und fühle dich diesen näher

als den Menschen neben dir

forget the masses in your back

count the stars and feel closer to them

than the humans next to you

–  – –

sei ein Kosmos deines Selbst

be a cosmos of your own

–  – –

vielleicht habe ich den Fokus verloren

meine eigenen Weisheiten missachtet

oder vergessen

die Freude sollte die Erschaffung sein

nicht die Komplimente von Fremden

vielleicht ist die Statistik weniger wichtig

als die Wiederholung und das wieder erleben

der selben Fehler

maybe I have lost the focus

have disobeyed my own wisdom

or forgotten them

the pleasure should be creation

no the compliments of strangers

maybe the statistics are less important

than the repeating and re-living

of the same mistakes.

–  – –

alle denken ich bin es wert

alle glauben ich bin stark

alle vermuten das falsche

mein Wert kommt von

meiner schwäche

meine Stärke ist Theater

und meine Überzeugung

der Anfang des Wahnsinns

everybody thinks I am worth it

all of them think me strong

all of them think wrong

my worth comes from

my weaknesses

my strength is theater

and my conviction

the beginning of madness

–  – –

meine Gefühle sind viel geteilt

sind Prismen von Schatten und Licht

verdiene ich dieses Glück?

verdiene ich dieses Risiko?

kennt mein Herz und Hirn

noch die richtige balance

es ist unbestimmte Hoffnung

und das Urteil anderer

welche mich Furcht empfinden lässt

soll der Fokus nicht auf das Ja und Ja liegen

auf mein sein als ich

welches ganz natürlich

mein sein als dich

ansprach

my emotions are manifold

are prisms of shadow and light

do I deserve to be this lucky?

do I deserve this risk?

does my heart and brain

still know the balance

it is undefined hope

and judgment of others

that lets me feel fear

should the focus not be

on yes and yes

to be myself as me

which quite casually

talks to my own being

–  – –

XV 21/7/16

–  – –

just a suggestion
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s