“excerpts of my diary”

“Auszüge aus meinem Tagebuch”

can not give myself

to simple moments

want to weigh, measure and record

thereby also miss

start a new

with the same anger

– – –

if I could set you free

a cage and dungeon

I would call my own

you in captivity

defined your existence

by lock and latch

bars and bricks

– – –

are my dreams so easily met

as one and one

is a simple addition

or do I start to use

fractions, percentages

and abstract values

to divide

and multiply

– – –

sign on the dotted line

put your sigil there

make it stand

like an oath or oak

sign on the dotted line

and give you life away

– – –

the lights of the night

are shadows of my mind

only conceived

– – –

each impact a gift

each pressure vital

a rushing a rest

that’s life

that has heart

– – –

kann mich nicht

einfachen momenten ergeben

will sie wägen, messen und erfassen

dabei auch verpassen

von neuem

mit dem selben ärger beginnen

– – –

könnte ich dich befreien

würde ich ein käfig und kerker

mein eigen nennen

du in gefangenschaft

definiert deine existenz

durch schloss und riegel

gitterstäbe und ziegel

– – –

sind meine träume so leicht zu erfüllen

ist es eins und eins

eine einfach addition

oder beginne ich

bruchteile, prozente

und abstrakte werte

zu dividieren

und multiplizieren

– – –

unterschreibe auf der gepunkteten Linie

setzen dein siegel hier

lass es stehen

wie ein eid oder eiche

unterschreibe auf der gepunkteten Linie

und geben dein Leben auf

– – –

die lichter dieser nacht

sind schatten meines geistes

nur erdacht

– – –

jeder schlag ein geschenk

jeder druck lebensnotwendig

ein ruhen ein hetzen

das ist leben

das hat herz

– – –

Elli de Mon

Lighttower IX till  23/05/2014