reactive or not to reactivate – reaktivieren oder nicht reaktivieren

“… yet I quit?”

 

Ok this goes to all of you, friends, visitors, bloggers, critics etc. A few years ago I joined Facebook, but it just didn’t work out for me. Too many distractions and little worthwhile content.

(I just switched to the WordPress-No-Distraction-Writing-Mode. Hat’s off to you developers.)

Now some years have past and I rarely missed my Facebook account. First time I had to disappoint people when I told them that I deactivate my account, was during my Africa visit this year, my brother now lives down there and Facebook would be an easy connection.  Also I noticed that most invites these days go out over Facebook, and an oddball who doesn’t have any doesn’t get the invites, so my social live has been a bit schizophrenic. Then again on my trips to Portugal and Amsterdam I was asked about my Facebook account, I did share my E-Mail address but it seems this is a higher grade of hesitation to write an e-mail than to add someone on Facebook. 

And since I am back on the unemployment track I thought it a good idea to try out Linked.in … just as the Couch Surfing Website, if you don’t already have a Facebook account and a well populated Friends list you seem like a very lonely douche and these sites don’t full-fill half their purpose.

Then there are all these writers, self-publisher and advice givers that swear on a Facebook author page.

In the end my question leads to this, should

I truly reactivate my Facebook account?

create an author page?

connect all these things to my twitter and my blog?

and just let you see everything? 

What say you? do the risk out-way the advantages, is it a smart thing to do? should I keep my niche (without Facebook)?

– – –

“… aber ich habe doch aufgehört?”

 Ok das an euch alle geht, Freunde, Besucher, Blogger, Kritiker usw. Vor ein paar Jahren habe ich mit Facebook angefangen, aber es hat einfach nicht geklappt für mich. Zu viele Ablenkungen und wenig interessante Inhalte.

(Ich wechsele auf die WordPress-Keine-Ablenkung-Schreib-Modus. Hut-ab vor den Entwickler.)

Nun einige Jahre sind vergangen und ich habe meinen Facebook-Account selten vermisst. Zum ersten Mal habe ich Freunde enttäuschen, als ich ihnen sagte, dass ich mein Konto deaktiviert hab. Das war während meinem Afrika Besuch in diesem Jahr. Mein Bruder lebt dort unten und Facebook wäre eine einfache Form der Verbindung. Auch bemerkte ich, dass die meisten Einladungen in diesen Tagen über Facebook versendet werden, und ein Spinner der keinen Account besitzt, erhält keine Einladungen, so ist mein soziales leben hat ein bisschen schizophren. Dann wieder auf meinen Reisen nach Portugal und Amsterdam, hat man nach meinem Facebook-Account gefragt. Zwar habe ich meine E-Mail-Adresse geteilt, aber es scheint man zögert mehr eine E-Mail zu schreiben als jemanden auf Facebook hinzuzufügen.

Und da ich wieder Arbeitslos bin dachte ich es ist eine gute Idee mich bei Linked.in anzumelden … aber ebenso wie die Couch Surfing Webseite, wenn man nicht bereits über ein Facebook-Konto und eine gut besiedelte Freundes Liste verfügt , sieht man wie ein sehr einsamer Verlierer aus und diese Seiten scheinen nicht die hälfte ihres Zweckes zu erfüllen.

Dann gibt es all diese Schriftsteller, Selbst-Verlag und Berater, die auf einen Facebook-Autorenseite schwören.

Am Ende führt all dies zu der Frage 

soll Ich wirklich mein Facebook Konto reaktivieren?

eine Autoren-Seite erschaffen?

verbinden all diese Dinge zu meinem Twitter und mein Blog?

und lassen euch alle alles sehen?

Was sagt ihr? Sind die Vorteile das Risiko wert? Ist es eine kluge Sache? sollte ich meine Nische behalten (ohne Facebook)?

 

Advertisements

One thought on “reactive or not to reactivate – reaktivieren oder nicht reaktivieren

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s