excerpts of my diary”

“auszüge aus meinem Tagebuch”

my poems fly away from me
words are jumbles
thoughts do nothing more
than crumble
 
 – – – 
 
you are not my enemy…
yet you are not my friend
your past
 
 – – – 
 
I do not wish to be special
or different.
It just happened to me.
Wherever I adjust myself
I notice that I strayed
from my course.
Re-evaluating the stars
to guide me and find a way
that suits.
 
– – –
 
tired eyes, sleepy
and cried out
the smiles that 
touched them
wept away
 
– – –
 
almost forgotten feelings reach my being 
the jealousy of happiness and the gratitude to loneliness 
 the hatred of my distress
which offered only me consolation
 
 – – – 
 
well I will take it, leave it, or be it
 

– – –

 
oh these thoughts and encounters 
I build up new courage
Almost asleep, I am not as ready
as I thought
but I make the night to day
and the day to night
 

– – –

 

like flowers of water you blossom
in seconds and wilt away just as quickly
ocean waves are reaching the shore
like the knocking of my surprising thoughts
 
– – –
 
the silence, the moment, in the noise of time
 
– – – 
 
still present still here
still my own
and changing  
again, soon
 
– – –
 
meine Gedichte fliegen weg von mir
Worte sind durcheinander
Gedanken tun nicht mehr
als bröckeln
 
   – – –
 
du bist nicht mein Feind …
doch bist du nicht mein Freund
du bist Vergangenheit
   
– – –  
 
Ich möchte nicht etwas Besonderes zu sein
oder anders.
Es passiert einfach.
Wo immer ich mich einstellen
merke ich, dass ich abgekommen bin
von meinem Kurs.
Neubewertung der Sterne
um mich zu führen und einen Weg finden
der passt.
 
 – – – 
 
müde Augen, schläfrig
und ausgeweint
das Lächeln, dass
sie berührte
weg geweint
 
 – – –
 
fast vergessene Gefühle
erreichen mein Sein
die Eifersucht des Glücks
sowie die Dankbarkeit
zur Einsamkeit
der Hass auf meine Not
die nur mir einen Trost bot
 
 – – –
 
auch ich werde es nehmen, lassen es sein, oder sei es
 
 – – – 
oh diese Gedanken und Begegnungen
Ich baue neuen Mut
Fast eingeschlafen, ich bin nicht so bereit
wie ich dachte
aber ich mache die Nacht zum Tag
und der Tag zur Nacht
 
– – – 
 
wie Blumen aus Wasser  blühen Sie
in Sekunden und verwelken genauso schnell
Ozean Wellen das Ufer erreicht
wie das Klopfen meines überraschenden Gedanken
 
– – – 
 
die Stille, der Moment, im Krach der Zeit
 
– – –
 
immer noch präsent, immer noch hier
immer noch ich
und verändere mich
wieder, bald
 
– – –

Lighttower IV till 30/05/2013