“an open letter”

“ein offener Brief”

I know that there are tactics on how to get more page-views and followers. Also there were a few articles covering important tips on how to get “Freshly Pressed” which I noticed gives Colbert-like-bump to most mentioned blogs.

– – –

Last month the “best time to publish” has been discussed at some length and though aware of the schedule option I never fully understood why anyone would use it. Couple of days later I learned that sometimes you can use it to keep a promise or to write at one time and instead filling your blog in one day you can spread them out over the week.

– – –

Then there was last Sunday, a boring day if there ever was one. I worked, for my own, was my own master. I uploaded a lot of images I browsed, tagged scanned, rated and wrote four blog posts. I would have stopped after the 2nd finished entry but I already used the schedule option for it. Not wanting to SPAM my blog on a Sunday while I knew that under the week I wouldn’t have the time.

– – –

I noticed why I will, from now on, use the schedule option. Not for improved traffic or more followers but peace of mind. I am sure other bloggers have noticed that they sit in front of the PC hitting refresh for the fifth time just to see if someone has liked their post or wrote a comment. With delaying my blog posts I take the hassle out of it. I had three days this week were I had this moment: “Hey I just published a post… without doing anything”. Coming back to my PC likes, follower and comments were waiting for me. A far more rewarding feeling that being disappointed by how slowly people react to my newly published master piece.

– – –

So to you WordPress, thank you for giving me the option to schedule my posts. To my fellow bloggers: try using it! If you wish to publish at “better” times, but see if you, as well as I, experience a lightening of the load a feeling of expectancy when you log in. Instead of hitting refresh several times after a published post.

Ich weiß, dass es Taktiken gibt wie man mehr Besucher und Anhänger bekommt. Auch gab es ein paar Artikel über wichtige Tipps wie man auf die Seite “Frisch von der Presse” gelangt, was einen Colbert-mässigen-Anstoss für die meisten der genannten Blogs bedeutet.

– – –

Letzten Monat wurde die “beste Zeit zu veröffentlichen” ziemlich ausführlich diskutiert. Die Option zur verzögerten Veröffentlichung habe ich nie ganz verstanden oder warum sie jemand verwenden würde. Einige Tage später erfuhr ich, dass es praktisch ist um ein Versprechen zu halten oder die geschriebenen Beiträge auf eine ganze Woche zu verteilen.

– – –

Am vergangenen Sonntag, ein langweiliger Tag wie so oft, arbeitete ich. Für meinen eigene Sache, war mein eigener Herr. Ich habe eine Menge Bilder, durchsucht, markiert gescannt, bewertet und schrieb vier Artikel. Ich hätte nach dem zweiten fertigen Eintrag aufgehört hätte ich nicht schon die Zeitplan Option für diesen genutzt. Ich wollte einfach nicht an einem Sonntag meinen Blog füllen da ich wusste, dass ich unter der Woche nicht viel Zeit dafür haben werde.

– – –

Ich bemerkte, warum ich von nun an, die Option der verzögerten Veröffentlichung öfters nutzen werde. Nicht für eine verbesserte Besucherzahl oder mehr Anhänger sondern Seelenfrieden. Ich bin sicher das andere Blogger auch schon bemerkt haben, dass sie vor dem PC sitzen regelmässig “aktualisieren” klicken nur um zu sehen ob jemand den Beitrag “gefallen” hat oder hat einen Kommentar schrieb. Mit dem verzögern der Veröffentlichung meiner Artikel nehme ich den Ärger daraus heraus. Ich hatte drei Tage in dieser Woche an denen ich diesen Moment hatte: “Hey ich habe gerade einen Artikel veröffentlicht… ohne etwas zu tun”. Komme ich zurück zu meinem PC freue ich mich auf die Kommentare und neue Leser die auf mich warten. Eine weitaus lohnenderes Gefühl als enttäuscht zu sein wie langsam die Leute auf mein neustes Meisterwerk reagieren.

– – –

Nun zu dir WordPress, danke dir, dass du mir die Möglichkeit gibst meine Beiträge zu planen. An meine Blogger-Kollegen: versucht es! Auch wenn ihr es nutzt um zu “besseren” Zeiten zu veröffentlichen. Achtet darauf wie ihr es erlebt ob es für euch auch eine Erleichterung der Last und ein Gefühl der Erwartung bedeutet wenn ihr euch Anmeldet anstelle des wiederholten schlagen der F5 taste.

Text  from 03/10/12
Advertisements