I am no job – Ich bin kein Job

I am no job

Ich bin kein Job

Ok, just to be clear. I have finished  several apprenticeships! That does not  make me any of these jobs. I never intended to be defined by my work. Long I thought that I was not alone with my opinion that: One learns for life, works for a pay-check and is oneself. The first sign that this was not the general consensus was in school. The Question: “Do you live to work or do you work to live” was not question for me at all, it was clear! But all of my schoolmates had a different opinion. Their life was, with fifteen, intent to work and career. But what makes me angry enough to write a text is the fact that they start to make commercials in a similar-absurd way.

What Job Are You?

None! I am human

Also, nur damit wir das klarstellen, ich habe eine Ausbildung absolviert, mehrere sogar! Das macht mich aber zu keinem von diesen Jobs. Ich wollte nie durch meine Arbeit definiert werden. Lange dachte ich auch das ich mit meiner Auffassung: Man lernt für das Leben, Arbeiter für einen Lohn und ist sich selbst. Das erste Anzeichen dass dies nicht die allgemeine Ansicht unter meinen Mitmenschen ist, war in der Schule. Die Frage: “Lebt Ihr um zu arbeiten oder arbeitet Ihr um zu leben” war für mich keine Frage, war ja klar! Jedoch hatten alle meine Mitschüler die gegenteilige Meinung. Ihr Leben war mit 15 schon für die Arbeit und Karriere bedacht. Doch was mich Wütend genug macht einen Text zu schreiben ist die Tatsache das jetzt schon in diesem (un)sinnn Werbung gemacht wird.

Welcher Beruf bist du?

Keiner! Ich bin Mensch

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s